Labo­ra­to­rium für soma­ti­sches Erfor­schen (LfSE)

Kursleiter*in: Inga Mar­tel

Nächste Ter­mine:
Di, 03. Nov 19:00 - 20:30
Di, 10. Nov 19:00 - 20:30

Ach­tung!

Ich mache eine kurze Pause. Neue Ter­mine ab Novem­ber fin­det Ihr recht­zei­tig hier und unter lfse.de

Über den Kurs

LfSE ist ein Raum der Begeg­nung mit sich selbst und ande­ren.
Das Labor lädt ein, sich Zeit zu neh­men, um den eige­nen Kör­per durch Erspü­ren und Hören erfahr­bar wer­den zu las­sen und ana­to­mi­sche Zusam­men­hänge bes­ser zu ver­ste­hen.

Bei der Erfor­schung eige­ner kör­per­li­cher Zusam­men­hänge wer­den ver­schie­dene Metho­den aus Bewegung, freier Impro­visation, Arbeit mit Stimme, Atem, Wahr­neh­mungs­trai­ning, Ver­mitt­lung von ana­to­mi­schen Grund­la­gen und Ent­span­nung kom­bi­niert. Im gegen­sei­ti­gen Dia­log ent­ste­hende sowie von mir vor­ge­ge­bene The­men – wie Geben und Neh­men, Hören und Gehört wer­den, Los­las­sen, Füh­ren und Geführt wer­den, Aus­sen und Innen – wer­den gemein­sam erkun­det.

Das Ange­bot rich­tet sich an Men­schen, die sich mit der eige­nen Kör­per­prä­senz aus­ein­an­der­set­zen wol­len, sich mit Bewusst­sein in der Gegen­wart bewe­gen möch­ten und offen für kör­per­li­che Selbst­er­fah­rung sind.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter lfse.de
Rück­fra­gen oder Anmel­dung sind jeder­zeit auch
 unter
lfse.leipzig@gmail.com mög­lich.

Di, 03. Nov 19:00 - 20:30

Kursleiter*in

Aut­hor Details

Ich bin frei­schaf­fende Bil­dende Künst­le­rin, Tanz- und Bewe­gungs­päd­ago­gin sowie Kurs- und Pro­jekt­lei­te­rin im Bereich Kör­per­ar­beit /Performance.

Der Kör­per ist ein in sich kom­ple­xes, bio­lo­gi­sches Sys­tem, ein Wun­der­werk der Natur mit eige­nen logi­schen Prin­zi­pien, als auch ein Archiv mit gespei­cher­tem Wis­sen und abge­leg­ten Erfah­run­gen aus frü­he­ren Lebens­ab­schnit­ten. Mich inter­es­siert die Erfor­schung die­ses natür­li­chen Wis­sens, die Spra­che des Kör­pers. Das Erfah­ren soma­ti­scher Funk­tio­nen durch Wach­sam­keit und Erle­ben ermög­licht ein Auf­spü­ren und Ver­ste­hen bestehen­der Struk­tu­ren und führt zu einer kör­per­li­chen und geis­ti­gen Wei­ter­ent­wick­lung.

In ver­schie­dens­ten Pro­jek­ten aus den Berei­chen Thea­ter, Film, Bewegung und Per­for­mance begebe ich mich gern mit Men­schen auf For­schungs­reise. In mei­nen Arbeits­pro­zess als Tanz- und Bewe­gungs­päd­ago­gin flie­ßen Ein­flüsse aus der Kunst, Authen­tic Move­ment, Soma­tic Expe­ri­en­cing, Fel­den­krais und Body – Mind Cen­te­ring® ein. Ich nehme fort­lau­fend an Wei­ter­bil­dun­gen teil unter ande­rem auch im Soma­tic Move­ment Edu­ca­tion Pro­gramm und im Soma­tic Voice Pro­gramm.

Bleib auf dem Lau­fen­den!

Der Etage News­let­ter infor­miert Dich über kom­mende Kurse Ver­an­stal­tun­gen und beson­dere Ereig­n­sisse.

Tele­fon

01516 6282411 (für Raum­bu­chung und Ver­wal­tung)
Für Fra­gen zu Work­shops bitte die Work­shop­lei­ter kon­tak­tie­ren!

EMAIL

etage.leipzig@gmail.com

Adresse

Etage Leip­zig
Lütz­ner Str.29 Hin­ter­haus
04177 Leip­zig