Inga Martel

 

Ich bin freischaffende Bildende Künstlerin, Tanz- und Bewegungspädagogin sowie
Kurs- und Projektleiterin im Bereich Körperarbeit /Performance.

Der Körper ist ein in sich komplexes, biologisches System, ein Wunderwerk der Natur mit eigenen logischen Prinzipien, als auch ein Archiv mit gespeichertem Wissen und abgelegten Erfahrungen aus früheren Lebensabschnitten.
Mich interessiert die Erforschung dieses natürlichen Wissens, die Sprache des Körpers.
Das Erfahren somatischer Funktionen durch Wachsamkeit und Erleben ermöglicht ein Aufspüren und Verstehen bestehender Strukturen und führt zu einer körperlichen und geistigen Weiterentwicklung.

In verschiedensten Projekten aus den Bereichen Theater, Film, Bewegung und Performance begebe ich mich gern mit Menschen auf Forschungsreise. In meinen Arbeitsprozess als Tanz- und Bewegungspädagogin fließen Einflüsse aus der Kunst, Authentic Movement, Somatic Experiencing, Feldenkrais und Body – Mind Centering® ein. Ich nehme fortlaufend an Weiterbildungen teil unter anderem auch im Somatic Movement Education Programm und im Somatic Voice Programm.